FANDOM


Stella ist die Inkarnation der Black Rock Shooter und die Hauptfigur des PSP-Spiels Black Rock Shooter THE GAME. Sie ist eine "lebende Waffe", die den Codenamen BRS hat und wurde entworfen, um die fremden Kräfte zu bekämpfen, die in naher Zukunft in die Erde eindringen.

Aussehen Bearbeiten

Stella ist ein blauäugiges, blasses Mädchen mit langen, schwarzen Haaren, die in unebene Pferdeschwänzen gebunden sind, wobei der Rechte kürzer ist als der Linke. Während des Kampfes erscheint eine blaue Flamme aus ihrem Auge, um die Kraft ihrer Angriffe zu erhöhen und Fähigkeiten zu aktivieren. Um ihren Hals ist ein Paar Halsband und sie hat auch zwei Narben auf ihrer Taille, die Barcodes ähneln.

Stella hat im Laufe des Spiels zwei Outfits:


Ihr erstes Outfit heißt "Normal Suit" (ノ ー マ ル ス ー ツ, nōmaru sūtsu), das ist das Standard-Outfit für Grays. Sie trägt eine schwarze Jacke mit einem weißen Streifen an beiden Ärmeln und dem Logo der UEF-PSS auf ihrer linken Schulter. Darüber hinaus sind schwarze Handschuhe am Ende der Ärmel zu sehen. Die Jacke bedeckt einen schwarzen String-Bikini und unten, ein Paar schwarze Shorts mit verschiedenen Beuteln, die daran befestigt sind. Sie trägt schwarze Stiefel mit einem ähnlichen Muster zu ihrer Jacke und einem Beutel auf dem rechten Oberschenkel.


Später bekommt sie neue Kleider namens "Booster Unit" (ブ ー ス タ ー ユ ニ ッ ト, būsutā yunitto) von Nana Gray, die einen kleinen Jet-Motor an einem Paar mechanischer Flügel montiert auf dem unteren Rücken ihrer Jacke befestigt hat. Dieses Outfit gewährt ein besseres Wärmemanagement bei Ausweichmanövern im Spiel. Sie besitzt auch 2 Waffen, die Black Blade und die Rock Cannon, die beide aufgerüstet werden können, um BRS mehr Feuerkraft zu gewähren. Sie sehen anders aus als die vorherigen Waffen, die sie hatte.

Persönlichkeit Bearbeiten

Zu Beginn des Spiels ist Stella eher still und spricht sehr wenig. An diesem Punkt scheint sie eine geringe Speicherkapazität zu haben, da Dinge, die für den meisten Menschen bekannt sind, ihr unbekannt sind und ihr beigebracht werden müssen. Als sie sich mit dem Rest der PSS-Mitglieder verbindet, beginnt sie, interaktiver und geselliger zu werden; Sie wird gesprächiger, mit Freund und Feind gleichermaßen. Als sie mehr von ihren Gefühlen entwickelt, beginnt sie, Sorge für ihre Verbündeten zu zeigen. Sie entdeckt auch ihre spielerischere Seite. Am Ende einer Mission in Moskau riskiert sie ihr Leben, um eine Dose Kirschen aus dem Angriff von XNFE zu retten, da es ein letztes Andenken an Rothcol war.

Plot Bearbeiten

Sie wurde am 22. September 2035 geboren und wurde von Professor Gibson Stella genannt. Gibson, der alles, was er gearbeitet hatte, aufgegeben hatte, nahm Stella mit und floh aus seiner Forschungseinrichtung und ging zurück, um in San Francisco zu leben. Wissend, dass Stella den gleichen Fehler der Verschlechterung der Erinnerung wie die Vergangenheit Klone haben wird, begann Professor Gibson später seine Forschung zu helfen und speicherte ihre Erinnerung auf einem anderen Gerät. Mit Hilfe von seinen Technikern, machte er erfolgreich eine Stauungsröhre, die Stella helfen würde, die körperliche Kraft zu erhöhen und dabei ihre Erinnerungen zu bewahren. Professor Gibson beschloss, die UEF zu kontaktieren und offiziell Stellas Existenz bekannt zu geben, indem er sie als die letzte Hoffnung der Menschheit vorstellte. Stella war im Alter von 6 Jahren auf die Stauungsröhre beschränkt, trotz ihrer Ablehnung. Projekt 12 wurde angekündigt, mit dem Plan, dass Stella in der Röhre für 12 Jahre bleibt, damit sie bereit wäre, die Aliens zu bekämpfen. Doch im Jahr 2051 war die 3. Welle der Aliens größer als die ersten Beiden. Am 25. September weckten die verbleibenden 12 UEF-Mitglieder, die auch die letzten Männer auf der Erde waren, Stella 3 Jahre früher als geplant aufgrund der Dringlichkeit der Situation. Stella ist einer der letzten Bewohner auf einer toten Erde und schließt sich dem letzten Stand der verbleibenden Kräfte der Erde an, um gegen die Wesen zu kämpfen, die die sieben Apostel genannt werden. Sie gilt als die ultimative Waffe, deren Fähigkeiten die einzige Hoffnung sind, die Erde vor völliger Zerstörung zu retten.

Manga Bearbeiten

Stellas Charakter ändert sich kaum im Manga; Der einzige Unterschied ist, dass ihre Emotionen etwas intensiver werden.

Trivia Bearbeiten

  • Ihre Synchronsprecherin ist Maaya Sakamoto
  • Stellas jüngeres Ich hat eine auffällige Ähnlichkeit mit Mato Kuroi.
  • In Anbetracht der verschiedenen Formen, die ihre Kanone annimmt, hat Stella das größte Waffenarsenal in der BRS-Charaktergeschichte.
  • Ihr Name kann als "Stern" interpretiert werden.